Datenschutzerklärung


Allgemein

Wir bearbeiten personenbezogene Daten sorgfältig. Anhand dieser Datenschutzerklärung informieren wir, welche Personendaten wir im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten bearbeiten. Wir informieren namentlich, wofür, wie und wo wir Personendaten bearbeiten. Wir informieren ausserdem über die Rechte von Personen, deren Daten wir bearbeiten.

Kontakt

Stiftung Pusch – Praktischer Umweltschutz Schweiz
Hottingerstrasse 4, Postfach
8024 Zürich
Telefon 044 267 44 11
mail@pusch.ch

Begriffe und Rechtsgrundlagen

Begriffe
  • Personendaten: Alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

  • Betroffene Person: Eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden.

  • Bearbeiten: Jeder Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Umarbeiten, Bekanntgeben, Archivieren oder Vernichten von Daten.

Rechtsgrundlagen

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem Schweizerischen Datenschutzrecht wie insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG). Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten, falls anwendbar, im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Art, Umfang und Zweck

  • Wir bearbeiten jene Personendaten, die erforderlich sind, um unsere Aktivitäten nutzerfreundlich, sicher und zuverlässig ausüben zu können.

  • Wir bearbeiten Personendaten während jener Dauer, die für den jeweiligen Zweck bzw. die jeweiligen Zwecke oder falls gesetzlich notwendig erforderlich ist.

  • Wir können Personendaten durch Dritte bearbeiten lassen. Wir können Personendaten gemeinsam mit Dritten bearbeiten oder an Dritte übermitteln.

  • Wir bearbeiten Personendaten grundsätzlich nur nach Einwilligung der betroffenen Person, es sei denn, die Bearbeitung ist aus anderen rechtlichen Gründen zulässig, beispielsweise zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person, um unsere überwiegenden berechtigten Interessen zu wahren, weil die Bearbeitung aus den Umständen ersichtlich ist oder nach vorgängiger Information.

Bearbeitung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung von Pusch-Angeboten und Dienstleistungen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen – beispielsweise per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular – werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert. Die Mitteilung dieser Angaben erfolgt auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie ausserdem ein, dass wir Sie auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren dürfen. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen. Sie können ebenfalls jederzeit verlangen, dass wir die entsprechenden personenbezogenen Daten löschen. 

Personendaten im Ausland

Wir bearbeiten Personendaten grundsätzlich in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Wir können Personendaten aber auch in andere Staaten exportieren bzw. übermitteln, insbesondere um sie dort zu bearbeiten oder bearbeiten zu lassen. Dies erfolgt auf Grundlage der Einschätzung des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) oder gemäss Beschluss des Bundesrates.

Rechte der betroffenen Personen

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, verfügen über die Rechte gemäss schweizerischem Datenschutzrecht. Dazu zählen das Recht auf Auskunft sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der bearbeiteten Personendaten.

Der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit insgesamt oder teilweise widersprechen oder die erteilten Einwilligungen widerrufen.

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, verfügen zudem über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

Datensicherheit

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Massnahmen (TOM), um eine dem jeweiligen Risiko angemessene Datensicherheit zu gewährleisten. Wir können keine absolute Datensicherheit gewährleisten.

Personenbezogene Daten, die Sie uns über die Website-Formulare übermitteln, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL-Secure Sockets Layer) entspricht dem üblichen Stand der Technik. Der Zugang zum System erfolgt über ein Berechtigungsverfahren. SSL-Verschlüsselung (zu erkennen an https:// in der Adresszeile des Browsers) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Webserver zum Browser. Diese Übertragung bietet besonders hohe Sicherheit. Bei der Übertragung werden Ihre persönlichen Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem SSL-Server mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt. 

Nutzung der Website

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt für Sie so optimal wie möglich zu gestalten.

Es handelt sich dabei zumeist um sogenannte «Session-Cookies», die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Einige Cookies geben jedoch Informationen ab, um Ihre IP-Adresse automatisch wieder zu erkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wenn Sie Cookies sperren, kann es allerdings vorkommen, dass gewisse Funktionalitäten der Website (wie z.B. Sprachwahl, Bestellprozesse) nicht mehr einwandfrei funktionieren.

Server-Logdateien

Bei jedem Zugriff auf die Website von Pusch übermittelt der verwendete Browser Nutzungsdaten, die in Protokolldateien − sogenannten Server-Logfiles − gespeichert werden. Zu diesen Daten gehören: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die URL, von der aus Sie auf die Website gelangen), Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, Spracheinstellungen, IP-Adresse.

Diese Logfile-Datensätze werten wir aus, um unsere Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, um Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Zugleich nutzen wir die Logfile-Datensätze zur Abwehr von Angriffen auf die Website. Die erhobenen Daten sind anonymisiert, d.h. sie können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden.

Benachrichtigungen sowie Mitteilungen

Newsletter

Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns erlauben zu überprüfen, ob Sie der Inhaber bzw. die Inhaberin der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Anmeldung nutzen wir das Double-Opt-in-Verfahren, bei dem Sie via Aktivierungs-Link bestätigen, dass Sie sich wirklich für den Newsletter anmelden möchten. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir für regelmässige Informationen über das Engagement und die Angebote von Pusch.

Für den Versand via Newsletter nutzen wir:

  • Sendinblue. Anbieterin: Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie hier:  https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Abmelden»-Link im Newsletter. Alternativ können Sie eine entsprechende Mitteilung (Stichwort: Datenschutz) über das Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail an mail[at]pusch.ch senden oder uns telefonisch informieren.

Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unseren Websites ferner sogenannte Plug-ins von sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube oder LinkedIn ein.

Wir haben diese Elemente so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie sie (durch Anklicken), können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass und wo Sie auf unserer Website sind und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen.

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen.

Dienste von Dritten

Wir nutzen Dienste von Dritten, um unsere Aktivitäten und Tätigkeiten dauerhaft, nutzerfreundlich, sicher und zuverlässig ausüben zu können.

Für sicherheitsrelevante, statistische und technische Zwecke können Dritte, deren Dienste wir verwenden, Daten im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten und Tätigkeiten aggregiert, anonymisiert oder pseudonymisiert bearbeiten. Es handelt sich beispielsweise um Leistungs- oder Nutzungsdaten, um den jeweiligen Dienst anbieten zu können.

Für die Analyse und Weiterentwicklung unserer Website nutzen wir:

  • Google Analytics. Anbieterin: Google LLC (USA) / Google Ireland Limited (Ireland) für Nutzer:innen aus der Schweiz und dem EWR, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Zur Analyse und Weiterentwicklung unserer Website verwenden wir die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc. in den USA www.google.com). Google Analytics verwendet Cookies, die die Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Daten geben uns die Möglichkeit, unser Webangebot für Sie zu optimieren. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Sämtliche Daten sind damit anonym. Uns teilt Google lediglich mit, wie unsere Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).

Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmässig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website nötig.

Pinterest

Für die Nachverfolgung von Aktionen von Pinterest-Anzeigen nutzen wir:

  • Pinterest-Tag. Anbieterin: Pinterest Inc. (USA) / Pinterest Europe Limited (Ireland), für Nutzerinnen und Nutzer aus der Schweiz und dem EWR, Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. «Pinterest Tags» des sozialen Netzwerkes Pinterest eingesetzt. Mit Hilfe des Pinterest Tags ist es Pinterest möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. «Pinterest-Ads» zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Pinterest Tag ein, um die durch uns geschalteten Pinterest-Ads nur solchen Pinterest-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heisst, mit Hilfe des Pinterest Tags möchten wir sicherstellen, dass unsere Pinterest-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Pinterest Tags können wir ferner die Wirksamkeit der Pinterest-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Pinterest-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Pinterest Tag wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Pinterest eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschliessend bei Pinterest einloggen oder im eingeloggten Zustand Pinterest besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Pinterest gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Pinterest erfolgt im Rahmen von Pinterest Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Pinterest Tags und generell zur Darstellung von Pinterest-Ads, in der https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy. 

Sie können der Erfassung durch den Pinterest Tag und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Pinterest-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Pinterest eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. 

Schlussbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit und ohne Vorankündigung angepasst werden. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

Stand: März 2023